Helsinki 2018: Erste Bilder in den Galerien

So, ich habe mal erste Bilder von heute Abend hochgeladen.
Sind nur mit dem Handy gemacht, und auch nur von der Umgebung rund um den Bahnhof.
Zu mehr reichte es heute nicht mehr.
Aber die Galerie „Helsinki 2018“ ist eröffnet. 🙂

Ich bin aus verschiedenen Gründen erst relativ spät im Hotel eingetroffen. Zum grössten Teil unverschuldet, aber ich habe es auch noch fertig gebracht, meinen Teil dazu beizutragen… Mea culpa.

Begonnen hat es mit einer Verspätung des Abfluges um eine Stunde in Zürich. Weil die Maschine aus Helsinki zu spät in Zürich eingetroffen war.
Der Pilot holte zwar davon wieder eine Viertelstunde auf, aber eben nur eine Viertelstunde.

Am Flughafen musste ich erst einmal den richtigen Bus suchen. Dabei half es nicht wirklich, dass ausserhalb des Flughafengebäudes alles in Finnisch angeschrieben war; einer Sprache, die so gar nichts mit den europäischen Sprachen gemeinsam hat. So kann man auch nicht einmal andeutungsweise ahnen, was da geschrieben steht.
Schliesslich habe ich den Finnairbus dann gefunden, und ich kam zügig in die Stadt.
Das ist ein sehr empfehlenswerte Variante, um von Flughafen in die Stadt zu kommen. Eine einfache Fahrt kostet €6.90, der Bus fährt alle 20 Minuten und die Endstation liegt beim Hauptbahnhof.

Da wäre dann auch mein Hotel gewesen. Nur ein paar Schritte vom Busterminal entfernt.
Allerdings gibt es mehrere „Sokos Hotels“ rund um den Hauptbahnhof, und ich bin natürlich zum falschen marschiert. Damit bin ich mit Gepäck gute 20 Minuten um den Hauptbahnhof herum spaziert und musste am Schluss feststellen, dass ich am Anfang direkt vor meinem Hotel durchgegangen bin und es nicht gemerkt habe. Mea culpa.
Ich hatte auch schon bessere Tage, aber auch schlechter… 😉

Das Wetter hier ist wie vorausgesagt toll. Strahlender Sonnenschein und um die 15 bis 18 Grad Celsius am Tag. Es hat ständig ein bisschen Wind, aber mag ich und kenne es auch von Island.
Genau mein Wetter also.

Ateneum
Ateneum

Ein Gedanke zu “Helsinki 2018: Erste Bilder in den Galerien

  1. ha, ha – das mit dem Hotel suchen ist uns das erste mal in Paris auch passiert!!S Haben auch gesucht und gesucht, vis-a-vis und rund herum – das Hotel war dann quasi am Bahnhof angebaut:-)Gruss mam

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s